PD2-C-IP USB Online Handbuch

3241h Digital Input Capture

Funktion

Mit diesem Objekt kann automatisch die Encoderposition notiert werden, wenn am digitalen Eingang 2 ein Pegelwechsel stattfindet.

Objektbeschreibung

Index 3241h
Objektname Digital Input Capture
Object Code ARRAY
Datentyp UNSIGNED32
Speicherbar ja, Kategorie: Applikation
Zugriff nur lesen
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert
Firmware Version FIR-v1446
Änderungshistorie

Firmware Version FIR-v1446: Eintrag "Data type" geändert von "UNSIGNED32" auf "UNSIGNED8".

Firmware Version FIR-v1650-B527540: Tabellen-Eintrag "PDO-Mapping" bei Subindex 00 geändert von "nein" auf "TX-PDO".

Firmware Version FIR-v1650-B527540: Tabellen-Eintrag "PDO-Mapping" bei Subindex 01 geändert von "RX-PDO" auf "TX-PDO".

Firmware Version FIR-v1650-B527540: Tabellen-Eintrag "PDO-Mapping" bei Subindex 02 geändert von "RX-PDO" auf "TX-PDO".

Firmware Version FIR-v1650-B527540: Tabellen-Eintrag "PDO-Mapping" bei Subindex 03 geändert von "RX-PDO" auf "TX-PDO".

Firmware Version FIR-v1650-B527540: Tabellen-Eintrag "PDO-Mapping" bei Subindex 04 geändert von "RX-PDO" auf "TX-PDO".

Wertebeschreibung

Subindex 00h
Name Highest Sub-index Supported
Datentyp UNSIGNED8
Zugriff nur lesen
PDO-Mapping TX-PDO
Zulässige Werte
Vorgabewert 04h
Subindex 01h
Name Control
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping TX-PDO
Zulässige Werte
Vorgabewert 00000000h
Subindex 02h
Name Capture Count
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping TX-PDO
Zulässige Werte
Vorgabewert 00000000h
Subindex 03h
Name Value
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping TX-PDO
Zulässige Werte
Vorgabewert 00000000h
Subindex 04h
Name Encoder Raw Value
Datentyp UNSIGNED32
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping TX-PDO
Zulässige Werte
Vorgabewert 00000000h

Beschreibung

  • Subindex 01h: damit wird der Typ des Pegelwechsels ausgewählt:
    • Funktion deaktivieren: Wert "0"
    • Mit steigender Flanke: Wert "1"
    • Mit fallender Flanke: Wert "2"
    • Beide Flanken: Wert "3"
  • Subindex 02h: gibt die Anzahl der notierten Pegelwechsel seit dem letzten Start der Funktion wieder; wird auf 0 zurückgesetzt wenn Subindex 01h auf 1,2 oder 3 gesetzt wird
  • Subindex 03h: Encoder Position des Pegelwechsels (in absoluten Benutzer-Einheiten aus 6064h)
  • Subindex 04h: Encoder Position des Pegelwechsels
▶   next

Contents