PD4-E CANopen Technisches Handbuch

Spindelsteigung einstellen

Bei Linearachsen ist es sinnvoll, Spindelsteigung und Positionseinheit passend zu den Gegebenheiten in Ihrer Applikation einzustellen. Die Linearaktuatoren der Baureihe PSA56 werden bereits in der Produktion wie folgt vorkonfiguriert.

Folgende Einstellungen sind relevant:

  • Die Positionseinheit in 60A8. Für den PSA56 im Auslieferungszustand: m*10-5.
  • Die Geschwindigkeitseinheit in 60A9. Für den PSA56 im Auslieferungszustand: m*10-5 pro Sekunde.
  • Die Vorschubkonstante in 60E9h. Für den PSA56 ist diese im Subindex 02h im Auslieferungszustand entsprechend der Spindelsteigung in m*10-5 pro Motorumdrehung voreingestellt.

Beispiel

Schreiben Sie in 60A8h den Wert "FB010000h", um die Einheit auf m*10-5 einzustellen (Werkseinstellung für den PSA56).
Schreiben Sie in 60A9h den Wert "FB010300h", um die Einheit auf m*10-5 pro Sekunde einzustellen (Werkseinstellung für den PSA56).
Schreiben Sie in 60E9h:02 den Wert "1016", um die Steigung auf 1016 m*10-5 (=10,16 mm) pro Motorumdrehung einzustellen (Werkseinstellung für den PSA56x-E-x-VQKE-...).
Anmerkung: Nach einem Zurücksetzen der Applikationsdaten (siehe Speicherung verwerfen), müssen Sie die Konfiguration erneut durchführen und diese speichern.
▶   next

Contents





Privacy settings
We use essential cookies that our website requires to function correctly. With your consent, we also use optional cookies for statistics and marketing. You can agree to the non‑essential cookies by clicking the "Accept" button or reject them. You can call up your settings and also withdraw your consent at any time. For more information, see our privacy statement.