NP5 SPI Online Handbuch

3412h NanoSPI SDO Control

Funktion

Über das Controlword lässt sich eine in 3413h oder 3414h vorbereitete SDO-Nachricht vom Sub-Master an den Sub-Slave schicken. Siehe SPI-Sub-Master.

Objektbeschreibung

Index 3412h
Objektname NanoSPI SDO Control
Object Code VARIABLE
Datentyp UNSIGNED8
Speicherbar ja, Kategorie: Kommunikation
Zugriff lesen/schreiben
PDO-Mapping nein
Zulässige Werte
Vorgabewert 00h
Firmware Version FIR-v1426
Änderungshistorie

Firmware Version FIR-v1540: Eintrag "Object Name" geändert von "NanoSPI Can Master Controlword" auf "NanoSPI CAN Message Controlword".

Firmware Version FIR-v1626: Eintrag "Speicherbar" geändert von "nein" auf "ja, Kategorie: Kommunikation".

Firmware Version FIR-v1650-B527540: Eintrag "Object Name" geändert von "NanoSPI CAN Message Controlword" auf "NanoSPI SDO Control".

Beschreibung

START
Wert = "1": Startet das Versenden der Nachricht
RW (Read or write)
Dieses Bit wird ignoriert, wenn Bit 2 (MSG) den Wert 1 enthält.
  • Wert=0: Die SDO-Nachricht bewirkt ein Lesen aus dem Objektverzeichnis des Sub-Slave
  • Wert=1: Die SDO-Nachricht schreibt den übermittelten Wert in das Objektverzeichnis des Sub-Slave
MSG (Message type)
  • Wert=0: Die Daten aus dem Objekt 3413h werden versendet
  • Wert=1: Die Daten aus dem Objekt 3414h werden versendet
ANS (Answer is ready)
Wert=1: Die Antwort zu der versendeten Nachricht ist angekommen (kann im 3415h entnommen werden).
▶   next

Contents